Fahrtberichte

von

Gruppenfoto vor der Abfahrt

Ja… nu weiß es jeder, wir sind bekennende Wiederholungstäter, denn dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass wir bereits in 2015 in diesem wunderschönen Fleckchen Erde Station gemacht haben.

Am 25.05. morgens um 7.30 Uhr - naja eigentlich 7.43 Uhr - Studium der Augenheilkunde aber auf der Armbanduhr die Zeiger nicht erkennen, das haben wir gerne… tuckerten wir mit unserem Börner Bus und unserem Lieblingsbusfahrer Opa Rainer gen Westen. Die Insassen bestens gelaunt, weil: die wussten ja wo s hinging,…bis auf zwei einzelne Damen, wir schreiben hier nie Namen, daher nennen wir sie einfach mal die Nölis!

von

Gruppenfoto vor Het Zeehuis

Wer einmal in Bergen aan Zee war könnte meinen, der liebe Gott wäre Holländer gewesen, aber in der ganzen Schöpfungsgeschichte kommt nicht einmal das Wort Wohnwagen vor, also, vielleicht war der liebe Gott zwar kein Holländer aber gut drauf, als es dieses Fleckchen Erde erschaffen hat….wunderschön….aber von vorne.

von

Ostsee

Und das alles in vier Tagen! Mit dem Bus! Sonnenbrand inklusive!

Jetzt könnte der geneigte Leser meinen, er lese hier die Inhaltsangabe des nächsten Theaterstückes…Ha! … weit gefehlt, es handelt sich schlichtweg um den Bericht über die Fahrt der Theatergruppe Besser Bühne. Aber von vorne.

von

Der Rahnenhof

Es war mal wieder so weit, wir haben uns auf Vereinsfahrt mit der Laienspielgruppe „Besser Bühne“ begeben. Bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen ging es Richtung Süden in die Nähe von Mannheim in den Pfälzerwald. Das Naturfreundehaus „Rahnenhof“ in Carlsberg-Hertlingshausen war unser Ziel. Aber bevor wir an diesem wirklich empfehlenswerten Haus ankamen, gab es noch ein bisschen Kultur.

von

Besser Bühne vor Brandenburger Tor

So in etwa kann man den landläufigen DFB-Pokal-Endspiel-Slogan abwandeln und auf unsere Fahrt anwenden, aber dazu kommen wir später.

von

Besser Bühne vor dem Naturfreundehaus Grethen

anlässlich der Fahrt der Laienspielgruppe "Besser Bühne" Anno 2007 vom siebenten des Monats Juni bis zum elften desselben.